MEHRWERTVOLL

MEHRWERTVOLL – Wake Up Call 2016

MEHRWERTVOLL e. V. startet eine kostenlose Weiterbildungsreihe für alle, die sich Austausch und Weiterentwicklung, Denkanstöße und Vernetzung wünschen. Wir sind gespannt auf tolle Vorträge und leidenschaftliche Diskussionrunden. weiterlesen …

Eine Open Stage, die rockt

Eine musikalische Open Stage, die Herzen öffnet und Menschen verbindet. Verrückt, wie viele Künstler und Gäste bereits zur ersten Veranstaltung gekommen sind! Dann gibt’s die jetzt wohl regelmäßig. weiterlesen …

Ein zauberhaftes Kulturcafé entsteht

Das Café Provinz geht nun Hand in Hand mit MEHRWERTVOLL e. V. in die zweite Existenzrunde voller Kultur, Kunst, Musik und einem grenzenlosen Miteinander. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!

Gedenk­gottes­dienst für verwaiste Eltern

Auf Wunsch der Organisatoren dieses besonderen Gottesdienstes haben wir die Lichter der Kinder und Künstler nochmals in der Marienkirche aufgestellt. Sie sollten Licht bringen und Hoffnung schenken.

Wow, WBS Training AG spendet 3900€!

Wir danken den Mitarbeitern der WBS TRAINING AG von Herzen für Ihre Spende und ihren Einsatz. Ihr seid echt unfassbar toll!

Abgedreht!

Der Dokumentarfilm über das utopival ist abgedreht! (Regie: Gwendolen van der Linde, Kamera: Raphael Rosenhagen)

Wir sind sehr glücklich, dass alles so gut geklappt hat. Jetzt geht es in den Schnitt und wir bleiben dran und helfen Euch weiterhin, wo immer es notwendig ist.

Herzen gewinnen

Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll. Wir freuen uns drauf!

Endlich Online!

Unsere Webseite und unsere Facebookseite sind online. Danke an einen wundervollen Menschen, der so viel Zeit in unsere Webseite gesteckt hat, der viele Nächte gesessen und noch viel mehr Nerven mit uns gelassen hat und dessen schönste Gegenleistung es ist, wenn MEHRWERTVOLL von Euch angenommen und unterstützt wird. Wir freuen uns sehr auf alles, was vor uns liegt.

Shooting in the rain

Was für ein cooles Shooting, trotz Regen und Kälte. Teamfotos bei Sonne kann jeder! Tausend Dank an Philip Rohrbeck für Deine Zeit und Geduld!