Mehrwertvoll Sharehouse

Eventspace I Consulting I Future Collaboration Lab

Für die Gründung des Mehrwertvoll Sharehouse haben wir im Oktober 2022 ein Stipendium des Smart City Event Incubator (SCEI) bekommen. Es ist europaweit der einzige Start-up Incubator für Gründer*innen mit Bezug zur Eventbranche mit einem Fokus auf smarte Stadtentwicklung durch tragfähige, zukunftsorientierte Lösungsansätze.

Das Mehrwertvoll Sharehouse ist Eventagentur, Beratungshaus für Nachhaltigkeitsprozesse und Zentrum der Umverteilung zugunsten wichtiger gemeinnütziger Projekte.

Wir verstehen uns als Lernendes Netzwerk, in welchem verschiedene Perspektiven gezielt zusammengebracht werden, um gemeinsam zu lernen, wie ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit in der Praxis umgesetzt werden können. Das Mehrwertvoll Sharehouse ist das verbindende Element zwischen Initiativen, Unternehmen, Verwaltungen, Schulen, Künstler*innen, Politik und vielen weiteren Akteur*innen.

Die Einnahmen aus Raumvermietungen, Eventmanagement und Nachhaltigkeitsberatung dienen der Unterstützung von Projekten, die einen Mehrwert für die Gesellschaft schaffen. Wir brauchen eine schnellere Ernährungswende, Mobilitätswende, Energiewende, Kreislaufwirtschaft, zukunftsfähige Bildungskonzepte und einen grundsätzlichen Kulturwandel, denn die Art wie wir miteinander umgehen, wird entscheidend dafür sein, ob wir Klimaziele gemeinsam schaffen und unseren Lebensraum und uns selbst erhalten können.

Wer mit uns eine nachhaltige Veranstaltung umsetzt und/oder sich bei uns zu Nachhaltigkeitsthemen beraten lässt, geht den Weg nicht allein, sondern knüpft (bei Bedarf) ebenfalls an das Lernende Netzwerk an, welches sich gegenseitig im Change-Prozess unterstützt. Es motiviert, erste und auch spätere Schritte gemeinsam zu gehen und ebnet den Weg in eine nachhaltigere Zukunft für uns alle.

Aktuell sind wir auf der Suche nach einem Ort in Berlin, um barrierefreie und einladende Veranstaltungsräume sowie Büroräume für Initativen zur Verfügung stellen zu können. Im besten Fall gibt es außerdem genug Raum für eine Jugend-Werkstatt, Probenräume, Ateliers, einen Umweltbildungsgarten sowie ein interkulturelles Café mit kleiner Bühne für Musik, Lesungen, Kunst und Kultur.

Ihr habt eine Idee oder kennt Menschen, die sich mit Immobilien in Berlin auskennen? Ihr braucht Unterstützung im Nachhaltigkeitsprozess oder wollt entsprechende Veranstaltungen umsetzen?

Skip to content